Haarschneider Test bis 50 Euro

Mit dem Haarschneider kann nicht nur der Vollbart, sondern auch eine Kurzhaarfrisur in Form gebracht werden. So ersparen Sie sich einen teuren Friseurbesuch und selbstverständlich auch jede Menge Geld. Die Geräte unterscheiden sich in der Betriebsart. Manche Modelle werden mit einem Akku betrieben. Andere benötigen hingegen einen Netzstecken. Haarschneider für kurze Haare und für einen gelegentlichen Einsatz müssen nicht teuer sein. Tests zeigen Ihnen die besten Modelle bis 50 Euro.

Die Testberichte zeigen, dass die günstigsten Haarschneider online zur Verfügung stehen. Die Ladenpreise sind sehr viel teurer. Auch hier können Sie die Bestseller aus Amazon vergleichen.

Der beste Haarschneider im Stiftung Warentest bis 50 Euro zu haben (12, 2002)

Bei Stiftung Warentest wurden 5 Haarschneider auf Herz und Nieren geprüft. Als Grundlage des Tests dienten die Kriterien Funktion und Handhabung. Der beste Haarschneider im Test ist Philips HQ C 484 und kostet bis 50 Euro. Bewertet wurde der Testsieger mit der Note (3,0). Bis 50 Euro kosten auch die Modelle auf den Rängen 2 und 4. Auch diese erhielten die Note „befriedigend“ (3,5): Babyliss Top 5 und Moser Headliner 1456.

Haarschneider Test und Testsieger

Computer Bild testet Haarschneider bis 50 Euro (9, 2021)

Laut der Redaktion von Computer Bild gibt es günstige Haarschneider bereits unter 30 Euro zu erwerben. Teure Profi-Geräte kosten hingegen bis hin zu 200 Euro. Im Test wurden bei Computer Bild 18 Haarschneider einem Vergleichstest unterzogen. Vier erhielten eine „sehr gute“ Note und die restlichen Modelle waren „gut“. Bei den „sehr guten“ sind zwei Haarschneider bis 50 Euro erhältlich und belegten die Plätze 3 und 4: Hatteker Haarschneider und Philips HC7650/15. „Gute“ Haarschneider bis 50 Euro landeten unter anderem auf den Rängen 5, 8, 11 und 12: Hatteker RFC-588, Braun HC 5050, Remington HC450 und Grundig MC 3140.

Haarschneider Test bis 30 Euro

Empfehlenswerte Haarschneider bis 50 Euro beim ETM Testmagazin (8, 2016)

Im Vergleichstest beim ETM Testmagazin waren 7 Bart- und Haarschneider. Für die Bewertung wurden die Kriterien Anwendung, Ergebnisse und Ausstattung herangezogen. Unter 50 Euro kosten die Geräte, die auf den Plätzen 1 und 4 landeten. Der Testsieger Panasonic ER-GB80 erhielt eine „sehr gute“ (96,57 %) Note, während das Modell auf Platz 4, AEG HSM/R 5673 NE, „gut“ (87,13 %) war.

Die besten Haarschneider Modelle bis 50 Euro laut dem Test von Chip.de (4, 2020)

Geht es nach den Experten von Chip.de, so müssen für einen Kurzhaarschnitt keine teuren Haarschneider zum Einsatz kommen. Im Test konnten sich die folgenden Haarschneider am besten behaupten. Alle Modelle sind bis 50 Euro erhältlich: Remington Haarschneider HC51080, Hatteker Profi Haarschneidemaschine und Braun Haarschneider HC5050.